Strategiekonzept


Nach Mintzberg (2000, s. 17), Strategie erfordert eine Reihe von Definitionen, und das ist "einer jener Worte, die wir zwangsläufig in einer Weise zu definieren, aber wir verwenden oft eine andere. Strategie ist ein Muster, nämlich, Konsistenz im Verhalten im Laufe der Zeit".

Die Serie von fünf Definitionen (die fünf Ps: Plan, Muster, Stellung, Perspektive, Trick) von Mintzberg (2000): Strategie als plan (erste P, Plan), nämlich, die vorgesehene, die Strategie wird nach einem Plan für die Zukunft definiert werden. Bewusste Strategien sind die Absichten, die perfekt durchgeführt wurden und die nicht realisierten Strategien-irrealizadas. Haben, noch, neue Strategien, nämlich, die Anpassung an den unerwarteten Ereignissen, Das passiert, wenn der Standard nicht vorgesehen und entschieden, dass mit der Zeit zu einer Art Standard oder Konsistenz konvergiert. Die Konvergenz der absichtlichen und aufstrebenden-Strategien ist die Standardeinstellung Strategie (Nach P, Muster), nämlich, die effektiv gehalten.

Die Strategie als position (dritten P, Stellung) ist der Speicherort der bestimmte Produkte in bestimmten Märkten und dass, Nach Michael Porter, (apud MINTZBERG, 2000, s. 19) "Strategie ist die Schaffung einer einzigartigen und wertvollen Stellung, bei denen eine andere Gruppe von Aktivitäten".

Die Strategie als Perspektive (Zimmer P, Perspektive) ist die grundsätzliche Möglichkeit für eine Organisation, Dinge zu tun, Laut Peter Drucker (apud MINTZBERG, 2000, s. 19) Dies ist die "Theorie des Geschäftsbereichs".

Schließlich, und die "fünfte P", Trick, ist die Strategie als trick, nämlich, ein bestimmtes Manöver, ein Gegner oder Mitbewerber trick.

Es, synthetisieren, Mintzberg (2000, s. 274) sein Buch "Strategie Safari" endet, in dem präsentiert der zehn Schulen des strategischen Managements, mit einem Absatz übermittelt, das die Komplexität der Formung einer Strategie, Das ist:

 

Leicht "Es wird nicht sein. Die Bildung der Strategie ist ein komplexer Bereich. Und zehn ist eine sehr große Zahl für Gehirne verwendet, um sieben Plus oder minus zwei. Aber der Fehler, lieber Brutus, Es ist nicht einmal in den Sternen oder in uns, aber in dem Prozess selbst. Die Bildung der Strategie ist ein beliebiger design, intuitive Einsicht und intuitive lernen; Es umfasst die Verarbeitung und auch verewigen; sollte individueller Kognition und soziale Interaktion umfassen, Kooperation und Konflikt; Sie müssen vor und nach der Programmierung Analyse einschließen., sowie für Handel; und all dies muss als Reaktion auf die eins, einem anspruchsvollen Umfeld sein kann. Probieren Sie all das beiseite zu legen und zu sehen, was passiert!”

 

Quelle: MINTZBERG, Henry; AHLSTRAND, Bruce; LAMPEL, Joseph. Strategie-Safari. Porto Alegre: Bookman, 2000.